Diese Website verwendet Cookies.

Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Ich habe verstanden.

ULSF-Zentrum Domberg erhält Banjo-Zuwachs

Veröffentlicht am 07. September 2012

UL-Segelflug.de/Bild/TC/ULSF-Zentrum_Domberg_erhaelt_Banjo-Zuwachs_2752.jpg Pünktlich zur 9. Sobernheimer Banjo-Woche hat das UL-Segelflug-Zentrum Domberg Banjo-Zuwachs bekommen. Am 05. September wurde das dritte Banjo mit dem Kennzeichen D-NULV von Oerlinghausen auf den Domberg überführt. LSVRP-Geschäftsführer Carl-Otto Weßel und Fluglehrer Helmut Schwägler ließen es sich nicht nehmen, den Banjo-Nachwuchs in Oerlinghausen persönlich abzuholen und in seine "vorübergehend" neue Heimat zu überführen.

 

AERO-light Bad Sobernheim

Veröffentlicht am 31. August 2012

UL-Segelflug.de/Bild/TC_UL-Tag_C42_9400.jpg Bedingt durch weiter steigende UL-Segelflugaktivitäten, hat sich der Domberg zu Bad Sobernheim inzwischen bekanntlich zum Mekka der UL-Segelflieger entwickelt. Doch auch die Freunde der motorisierten UL-Sparte kommen gerne nach Bad Sobernheim, schließlich liegt der Domberg in einer landschaftlich reizvollen Gegend und als Pilot ist man hier immer herzlich willkommen. Auf dem Domberg ist man unter sich, weit weg von der Hektik des Alltags und dem unpersönlichen Massenflugbetrieb anderer Verkehrslandeplätze.

 

Begegnung mit der dritten Art

Veröffentlicht am 29. August 2012

UL-Segelflug.de/Bild/TC_Super-Hercules_ueber_dem_Domberg_0923.jpg Die Luft kann manchmal ganz schön eisenhaltig sein. Ganz besonders -aber auch nicht nur- am Himmel über Rheinland-Pfalz. Grundsätzlich müssen wir als Segelflieger überall und jederzeit mit "andersartigen" Luftraumnutzern rechnen. Gegenüber der Brumm-Kategorie genießen wir zwar per Gesetzt ein "Vorflugrecht", auf das man aber im "Konfliktfall" besser nicht beharren sollte.

 

S.B.O. jetzt auch für UL-Segelflug

Veröffentlicht am 27. August 2012

ul-segelflug.de/Bild/TC_Drachenwinde_S.B.O.-Windenstart_1212.jpg Die Segelflugsport-Betriebs-Ordnung (S.B.O.) gilt jetzt auch für den UL-Segelflug. Die bisherige "Gleitflug-Betriebs-Ordnung", die sich in einigen Punkten von der S.B.O. unterschieden hatte, wurde mit sofortiger Wirkung außer Kraft gesetzt. Mit dieser Entscheidung hat der Deutsche Ultraleicht Segelflugverband (DULSV) einen weiteren Schritt zur Verbesserung der Sicherheit beim Betrieb von UL-Segelflugzeugen unternommen.

 

9. Sobernheimer Banjo-Woche im September

Veröffentlicht am 19. August 2012

UL-Segelflug.de/Bild/9.Sobernheimer_Banjo-Woche_0485.jpg Das Interesse für den ULSF-Scheinerwerb ist ungebrochen hoch. Noch während der 8. Sobernheimer Banjo-Woche im August 2012, gingen beim LSVRP mehrfach Anfragen zur nächsten Banjo-Woche ein. Obwohl für 2012 keine weitere Umschulung auf UL-Segelflug geplant war, haben sich die Organisatoren mit der Planung einer zusätzlichen Banjo-Woche befasst und einen möglichen Termin festgelegt. Die 9. Sobernheimer Banjo-Woche ist jetzt in der Zeit vom 24.-28. September 2012 fest geplant, die Anmeldemaske ist bereits aktiv.

 

8. Sobernheimer Banjo-Woche gut besucht

Veröffentlicht am 18. August 2012

UL-Segelflug.de/Bild/TC/8.SobernheimerBanjoWoche_0506-2.jpg Die 8. Sobernheimer Banjo-Woche, die der LSVRP vom 06.-10. August 2012 auf dem Domberg angeboten hatte, stieß bei Segelfliegern erneut auf zahlreiches Interesse. Erwartungsgemäß hatten sich zwar weniger Umschüler angemeldet als in der Woche nach Pfingsten, dafür konnte die Banjo-Woche aber auch diesmal wieder für Zeit- und Thermikflügen von Scheininhabern geöffnet werden.

 

DULSV-Treffen 2012: Ein voller Erfolg!

Veröffentlicht am 13. August 2012

UL-Segelflug.de/Bild/TC/DULSV-Treffen_2012_0037.jpg Vom 28. Juli - 04. August 2012 trafen sich auf dem Domberg von Bad Sobernheim 43 ULSF´ler mit 20 UL-Segelflugzeugen unterschiedlichster Bauformen und Leistungsdaten zum jährlichen DULSV-Bundestreffen. Vom altbekannten ULF-1 und Banjo, über Swift-light und Swift-E bis zum Hightech UL-Segler Archaeopteryx, war ein repräsentativer Querschnitt der gesamten ULSF-Palette auf dem Berg der UL-Segelflieger vertreten.

 

Auf dem Domberg Archaeopteryx und Swift

Veröffentlicht am 24. Juli 2012

UL-Segelflug.de/Bild/Archaeopteryx.jpgArchaeopteryx und Swift sind Fluggeräte, auf die man in unserer Gegend eher selten trifft. Kein Wunder, denn die absoluten Leichtgewichte sind fußstartfähig und fliegen somit vorzugsweise in den Bergen. Dass zum DULSV-Bundestreffen außer ULF-1 und Banjo auf dem Domberg diesmal auch diese Spezies vertreten sein wird, freut uns natürlich ganz besonders.

 

Pünktlich zur DULSV-Woche kommt der Sommer zurück

Veröffentlicht am 21. Juli 2012

UL-Segelflug.de/Bild/Banjo-Sonne-Stern_7039.jpgDer Berg ruft: Halleluja - der Sommer kommt zurück!
Pünktlich zum DULSV-Treffen will uns Petrus endlich wieder mit Sonnenschein verwöhnen. Nachdem die Gutwetterhoffnungen in den letzten Wochen bei vielen ULSF´lern auf eine harte Probe gestellt wurden und dabei immer weiter zusammen-geschmolzen sind, kommt jetzt endlich die Hoffnung mit geballter Kraft zurück.

 

Taurus-Schnupperflüge auf dem Domberg

Veröffentlicht am 14. Juli 2012

UL-Segelflug.de/Taurus.jpgLast update: 18.07.2012 / 18:00 Uhr
Wie bereits bekannt, wollten wir zum diesjährigen DULSV-Bundestreffen auch einen Taurus Charter-Anbieter einladen, der den Teilnehmern die Möglichkeit zu Schnupper-, Einweisungs- oder Rundflügen anbieten sollte. Leider sind bei beiden Anbietern in besagter Woche keine Termine mehr frei, eine Woche später würde es klappen.

 

Silent2-Targa auf dem Domberg

Veröffentlicht am 11. Juli 2012

Bild/UL-Segelflug.de/Silent2-Targa_HB5515_3195.jpgSeit heute ist es amtlich. Didi Albrecht aus Disentis in der Schweiz, wird uns beim DULSV-Treffen in Bad Sobernheim besuchen. Nach heutiger Planung wird er am Samstag (28.) anreisen und voraussichtlich bis Dienstag (31.) bei uns auf dem Domberg bleiben. Eine gute Gelegenheit, seine Silent2-Targa HB-5515 einmal aus der Nähe zu begutachten und die hervorragenden Flugeigenschaften dieses eleganten UL-Segelflugzeuges hautnah auf und über dem Domberg zu erleben.

 

UL-Segelflug.de weiter stark gefragt

Veröffentlicht am 04. Juli 2012

UL-Segelflug.de/Bild/Teecer_Halbjahresstatistik_2725.jpgDie Nachfrage nach Informationen zum Thema 120kg-Klasse (unmotorisiert und motorisiert) ist ungebrochen hoch. Während die Anzahl der Seitenabrufe auf UL-Segelflug.de im Februar 2012 erstmals über die 5.000er-Marke geklettert waren, konnte im Mai bereits die 6.000er-Marke nicht nur geknackt, sondern deutlich überschritten werden.

 

LSVRP plant Banjo-Angebote zu erweitern

Veröffentlicht am 27. Juni 2012

UL-Segelflug.de/Bild/Banjo-Schlepp_2759.jpgNachdem die 7. Sobernheimer Banjo-Woche mit einem neuen Teilnehmerrekord von 35 Piloten abgeschlossen ist, plant das ULSF-Organisationsteam beim LSVRP, sein Banjo-Angebot in Zukunft zu erweitern. Im Fokus der Überlegungen stehen dabei Scheininhaber, die im heimatlichen Verein mangels fehlender UL-Segelflugzeuge keine Möglichkeiten haben, ausreichend Flugpraxis auf den Ultraleichtgeräten zu erwerben oder diese weiter auszubauen.

 

8. Sobernheimer Banjo-Woche

Veröffentlicht am 14. Juni 2012

UL-Segelflug.de/Bild/_8.Sobernheimer_Banjo_Woche_1893.jpgAuch 2012 wird es auf dem Domberg eine zweite Banjo-Woche geben, das steht bereits seit langem fest. Lediglich ein endgültiger Termin konnte bisher nicht bekannt gegeben werden, da der Domberg fast durchgängig ausgebucht ist. Inzwischen hat sich aber eine kleine Lücke im LSVRP-Terminkalender aufgetan, die sofort mit der
8. Sobernheimer Banjo-Woche geschlossen worden ist: 06.- 10- August 2012

 

635 km mit dem Banjo

Veröffentlicht am 09. Juni 2012

UL-Sergelflug.de/Bild/Banjo_WM_2955.jpgWieder einmal wurde es bewiesen. Mit einem Banjo kann man nicht nur Platzrunden schrubben, sondern auch bemerkenswerte Strecken fliegen. Dies ist zwar nicht überall in Deutschland möglich, aber in den Streckenfluggebieten wie dem Schwarzwald oder der Schwäbischen Alb, geht das allemal.

 

7. Sobernheimer Banjo-Woche erfolgreich beendet

Veröffentlicht am 04. Juni 2012

UL-Segelflug.de/Bild/7.Sobernheimer_Banjo-Woche_2012_0345.jpgDie 7. Sobernheimer Banjo-Woche ist erfolgreich abgeschlossen. Obwohl die Ausfallrate durch kurzfristige Absagen doch etwas höher war als befürchtet, konnten am Ende 35 Neu-ULSF´ler an das Luftsportgeräte-Büro nach Braunschweig gemeldet werden.

 

Petrus scheint es gut zu meinen

Veröffentlicht am 23. Mai 2012

UL-Segelflug.de/Bild/7BW_7124.jpgLast update: 26. Mai 2012
Petrus scheint es mit uns ULSF´lern wieder einmal gut zu meinen. Zumindest zeichnen die Meteorologen von wetter.info eine erfreulich gute Prognose, während andere Wetterdienste auch schon mal von Regenschauern in der nächsten Woche orakeln.

 

50 Teilnehmer schon gemeldet

Veröffentlicht am 09. Mai 2012

UL-Segelflug.de/Bild/Banjo-Anflug_7124.jpgDass die 7. Sobernheimer Banjo-Woche rekordverdächtig wird, davon konnte bereits seit Wochen ausgegangen werden. Nachdem sich heute der 50. Teilnehmer angemeldet hat, stehen die Zeichen für einen neuen ULSF´ler-Rekord auf dem Domberg gut, den Jahresrekord von 53 Neu-ULSF´lern im Jahr 2011 bereits bei der ersten Umschulungswoche zu überbieten. Jetzt können wir nur noch auf allerbestes Banjo-Wetter hoffen, ansonsten wird es kritisch.

 

Lehrgangsplanung 7. Sobernheimer Banjo-Woche

Veröffentlicht am 02. Mai 2012

Bild/UL-Segelflug.de/Sobernheimer_Banjo-Woche_1477.jpgIn vier Wochen startet die 7. Sobernheimer Banjo-Woche (29. Mai - 02. Juni 2012) auf dem Domberg bei Bad Sobernheim. Nachdem bereits 46 Anmeldungen eingegangen sind und wir mit weiteren Teilnehmern rechnen, möchten wir uns nunmehr einen Überblick darüber verschaffen, wer wann kommen möchte und wie lange jeder bleiben will. Gutes Wetter einmal unterstellt, möchten wir die Banjo-Woche so effektiv wie möglich planen, wozu wir auf die Mithilfe der Schulungsteilnehmer angewiesen sind.

 

UL-Segelflug auf der AERO 2012

Veröffentlicht am 27. April 2012

UL-Segelflug.de/Bild/Aero-Luftbild_Heli2.jpgObwohl der UL-Segelflug auf der AERO 2012 mit keinem einzigen Flugzeug vertreten war, konnte sich die rasant entwickelnde Leichtflugzeug-Sparte dem interessierten Fachpublikum erfolgreich präsentieren. Neben einem Messestand des DULSV, an dem mehrere Mitglieder Messebesuchern unermüdlich Rede und Antwort standen, war das Thema UL-Segelflug in Form eines täglichen, eineinhalbstündigen Vortrags auch Bestandteil des offiziellen Messe-Rahmenprogramms.

 

7. Sobernheimer Banjo-Woche rekordverdächtig

Veröffentlicht am 25. April 2012

tc_banjo-star_7253Die 7. Sobernheimer Banjo-Woche ist schon jetzt rekordverdächtig. Vier Wochen vor Beginn der ultraleichten Umschulungswoche auf dem Domberg (29.05. - 02.06.2012), stehen bereits 42 Teilnehmer auf der Meldeliste. Zusammen mit den "Schläfern", die sich aus privaten/beruflichen/meteorologischen Gründen erst recht kurzfristig zur Teilnahme entschließen wollen, dürfte schon jetzt der Ausbildungsrekord von 53 Sobernheimer Neu-ULSF´lern des Jahres 2011 geknackt sein.

 

120kg - Highlights

Veröffentlicht am 19. April 2012

UL-Segelflug.de/Bild/Electra-One-Solar_0129.jpgAllzu viele 120kg - Highlights waren auf der Aero leider nicht zu sehen, schließlich wurde die neue LTF-L (Lufttüchtigkeitsforderung-Leichtflugzeuge) erst kurz vor der Messe per NfL veröffentlicht. Aber immerhin, der eine oder andere Hersteller war darauf schon vorbereitet und mit seiner Neuentwicklung auch präsent. Herausragendstes Beispiel dürfte dabei die ELEKTRA-ONE Solar der PC-Aero GmbH von Calin Gologan gewesen sein, die es künftig auch als leichte Variante ELEKTRA-ONE Solar L nach LTF-L in der 120kg-Klasse geben soll.

 

Die neue 120kg-Klasse

Veröffentlicht am 27. März 2012

UL-Segelflug.de/Bild/Ecolot-ELF.jpgEndlich ist die Kuh vom Eis. Mit den NfL II-23/12 vom 22.03.2012 hat die DFS die schon lange in der ultraleichten Szene erwarteten Regularien für die neue 120kg-Klasse veröffentlicht, die vom LBA am 27.02.2012 herausgegeben worden sind. Rechtzeitig zur AERO 2012 in Friedrichshafen (18.-21.04.2012), gibt es nun auch für Konstrukteure und Herstellungsbetriebe eine rechtliche Basis, auf der Neuentwicklungen in der 120kg-Klasse in Angriff genommen werden können.

 

Neu im Download-Bereich

Veröffentlicht am 19. März 2012

UL-Segelflug.de/Teecer/Autor_in_GFW-3.jpgDer Download-Bereich auf UL-Segelflug.de scheint immer mehr Freunde zu gewinnen. Insbesondere die ständig neu hinzukommenden ULSF-Interessenten wissen den besonderen Service zu schätzen. Dies wohl auch deshalb, weil die eingestellten Artikel (normalerweise) als saubere Originale zur Verfügung stehen und nicht als eingescannte Zeitschriftenversion mit den allseits bekannten Qualitätsverlusten.

 

Weltmeister kommt zum DULSV-Treffen 2012

Veröffentlicht am 27. Februar 2012

UL-Segelflug.de/DULSV-Treffen2012/ManfredRuhmerDas diesjährige DULSV-Bundestreffen wird immer interessanter. Nachdem es uns gelungen ist, nicht nur Piloten/Halter mit Apis-Bee, Silent2-Targa und Taurus, sondern auch Roger Ruppert mit seinem Archaeopteryx als Teilnehmer für unser Treffen vom 28.07. - 04.08.2012 in Bad Sobernheim zu gewinnen, hat sich die Typenvielfalt um ein weiteres Highlight erweitert. Heute haben wir die Zusage zur Teilnahme mit einem E-Swift erhalten.

 

Aero-2012 öffnet ihre Pforten

Veröffentlicht am 22. Februar 2012

UL-Segelflug.de/Aero2012/LogoDass die AERO-Friedrichshafen ursprünglich nur jedes zweite Jahr stattgefunden hat, seit 2009 aber jährlich ihre Pforten öffnet, das dürfte sich in Fliegerkreisen zwischenzeitlich wohl herumgesprochen haben. Allerdings hatten sich die deutschen Segelflugzeughersteller bei der Umstellung auf einen jährlichen Rhytmus aber leider dazu entschlossen, ihre Erzeugnisse auch weiterhin nur in zweijährigem Abstand zu präsentieren. Das ist zwar bedauerlich, wenngleich auch verständlich, schließlich kann man in diesem Sektor nicht jedes Jahr mit großen Neuigkeiten glänzen.

 

Basic Ultralight Gliders

Veröffentlicht am 17. Februar 2012
Zugriffe: 7740

tc_g4_hc_launch Basic Ultralight Glider (BUG) sind nicht zu verwechseln mit den in unserem Sprachgebrauch üblichen Ultraleicht-Segelflugzeugen. Bei den sogenannten BUG handelt es sich um Leichtbau-Einfachstflugzeuge, die in der Hauptsache aus verschraubten Alurohren, Dacron-Gewebe und Verstrebungen oder Stahl-Spannseilen bestehen. Während die Flugapparate in Deutschland wohl kaum Aussicht auf behördlichen Segen haben dürften, erfreuen sich die Funglider in den USA bereits hoher Beliebtheit.

 

Pressearbeit im Verein

Veröffentlicht am 17. Februar 2012

UL-Segelflug.de/Bild_Autor_Klaus_Burkhard_Presseblog Pressearbeit ist eine der tragenden Säulen bei der Außenwerbung. Auch im Luftsport ist sie ein nicht zu unterschätzendes Werkzeug wenn es darum geht, als Verein in der Öffentlichkeit wahrgenommen zu werden. Ein besonderes Problem ist dabei aber allen Luftsportarten gemein: Sie werden nicht dem Breitensport zugerechnet, da sich die große Masse nicht für Luftsport interessiert. Viele Vereine wie auch einzelne Verbände dämmern still und leise vor sich hin. Sie warten drauf, von einem edlen Prinzen aus ihrem Dornröschenschlaf wachgeküsst zu werden.

 

Highlights beim DULSV-Bundestreffen 2012

Veröffentlicht am 10. Februar 2012
Zugriffe: 6051

tc_klaus_in_gfw3_3_7134aInteressante Highlights erwarten die Teilnehmer beim DULSV-Bundestreffen vom 28.07. - 04.08.2012 in Bad Sobernheim. Erstmals ist es den Organisatoren gelungen, die Typenvielfalt auf dem Domberg zu erweitern. So wird neben altbekannten UL-Segelflugzeugtypen wie ULF-1, Banjo und GFW-3, diesmal auch ein Silent2-Targa (Alisport SRL, Italy), ein Taurus M (Pipistrel, Slovenia) sowie ein Archaeopteryx (Ruppert-Composite, Schweiz) beim Treffen zu bewundern sein.

 

UL-Segelflug.de erfreut sich steigender Beliebtheit

Veröffentlicht am 26. Januar 2012
Zugriffe: 3505

Foto/UL-Segelflug.de/Blog/Webstatistik-2011 UL-Segelflug.de hat sich in nur 10 Monaten bereits zur führenden Info-Plattform für den UL-Segelflug entwickelt. Parallel zum steigenden Bekanntheitsgrad hat sich die ultraleichte Webpräsenz natürlich auch beim Google-Ranking immer weiter vorgearbeitet. Das ist nicht verwunderlich, schließlich gab und gibt es derzeit kein vergleichbares Informationsportal für den ultraleichten Segelflug. Das ist ein Grund, einmal auf das erste Jahr zurück zu blicken, als UL-Segelflug.de das Laufen lernte.

 

Fliegen ohne Medizinmann´s Segen

Veröffentlicht am 21. Januar 2012
Zugriffe: 5308

UL-Segelflug.de/Fliegen ohne Medizinmann´s Segen Fliegen ohne Medizinmann´s Segen ist doch wahrlich eine feine Sache, schließlich spart man dabei auch noch Geld. Vor allen Dingen dann, wenn man ein gewisses Alter überschritten hat und sich unaufhaltsam immer weiter seinem fliegerischen Ablaufdatum nähert, das bei jedem von uns einmal kommen wird; beim einen früher und beim anderen später.

 

BSI empfiehlt Rechner-Überprüfung auf Schadsoftware "DNS-Changer"

Veröffentlicht am 12. Januar 2012
Zugriffe: 3213

Foto: UL-Segelflug.de/Autor Klaus Burkhard im Banjo Bundesamt warnt vor Trojaner "DNS-Changer"
Aus gegebener Veranlassung möchten wir allen Internetnutzern (wer nutzt es nicht) ans Herz legen, der Empfehlung von BSI und BKA zu folgen, den eigenen PC auf einen Trojaner zu überprüfen. Die Prüfung geht einfach und das Ergebnis erscheint sofort in Form einer grün hinterlegten Schriftleiste, wenn der PC nicht befallen ist. Eine rote Schriftleiste mit einer entsprechenden Warnung wird dagegen angezeigt, wenn sich der Trojaner auf dem PC bereits eingenistet haben sollte, von dem der PC-Besitzer allerdings nichts merkt.

 

ULSF-Statistik 2011

Veröffentlicht am 07. Januar 2012
Zugriffe: 4078

UL-Segelflug.de/Blog_UL-Segelflug_2011-Zahlen-Daten-Fakten Die ULSF-Statistikzahlen für das Jahr 2011 stehen fest. Unter dem Strich wurden 16 UL-Segelflugscheine mehr erworben als im Jahr zuvor. Und mit 75 Neulizenzen konnte 2011 erfreulicherweise auch ein neuer Jahresrekord erzielt werden. Die Gesamtzahl der beim DAeC Luftsportgeräte-Büro eingetragenen Luftfahrerscheine für Luftsportgeräteführer (Gleitflugzeuge) ist damit auf 614 ULSF-Lizenzen angestiegen. Ein neuer Höchststand, der recht optimistisch in die Zukunft blicken und auf eine weiter steigende Akzeptanz und Beliebtheit beim ultraleichten Segelflug in Deutschland schließen lässt.

 

Flightradar24 versus Stanly-Track

Veröffentlicht am 01. Januar 2012
Zugriffe: 6351

UL-Segelflug.de/Flightradar24.deNach DFS Stanly-Track soll in diesem Blog ein ähnliches, aber weitreichenderes Programm zur Live-Verfolgung von Flugzeugbewegungen vorgestellt werden. Während sich mit Stanly-Track lediglich Flugverläufe im Nahverkehrsbereich deutscher Verkehrsflughäfen sowie von den grenznahen Flughäfen Basel, Zürich und Salzburg verfolgen lassen, werden von Flightradar24.com (ebenfalls kostenlos) weltweite Flugbewegungen erfasst und im "Live-Track" dargestellt.

 

Faszination Ultraleichtfliegen - Das Buch

Veröffentlicht am 08. Dezember 2011
Zugriffe: 3741

UL-Segelflug.de/Autor Klaus Burkhard im Banjo Faszination Ultraleichtfliegen, ein neues Buch von Helmut Penner & Frank Herzog, erschienen im Motorbuch-Verlag. Ein Buch das jeden interessieren dürfte, egal ob er/sie bereits eine der verschiedenen UL-Luftsportvarianten betreibt, oder sich erst noch eine Meinung bilden möchte. Egal ob Trikes, Einfachst- oder Hightech-UL´s, Tragschrauber (Gyrocopter), UL-Motorsegler oder UL-Segelflugzeuge - die ganze Palette der ultraleichten Fliegerei wird in diesem Buch behandelt.

 

Auf dem Domberg boomt der UL-Segelflug

Veröffentlicht am 27. November 2011
Zugriffe: 5020

UL-Segelflug.de/Banjo-Woche_Bad_Sobernheim_2011 Das Jahr 2011 war, was den UL-Segelflug betrifft, unerwartet gut gelaufen. Zumindest für den Ausbildungsstandort des LSVRP in Bad Sobernheim. Denn auf dem Domberg ist nicht nur die Verbandsflugschule des LSVRP zuhause, sondern auch eine der neun Außenstellen der Verbandsflugschule des DULSV (Deutscher Ultraleicht-Segelflugverband).

 

DFS Stanly-Track

Veröffentlicht am 17. November 2011
Zugriffe: 7202

tc_dfs_stanly-track2STANLY-Track ist ein interessantes Programm, das man auf der Website der DFS kostenlos herunterladen kann. Der Download läuft automatisch, sobald der entsprechende Link angeklickt wird. Sofort nach dem Download öffnet sich eine Karte, auf der die deutschen Verkehrsflughäfen eingezeichnet sind. Klickt man hier z.B. auf Frankfurt, dann erscheint eine Karte, auf der FFM im Kartenzentrum liegt.

 

ULSF-Virus greift weiter um sich!

Veröffentlicht am 15. November 2011

 tc_dst-2011_7326Gut besucht war der Vortrag zum Thema UL-Segelflug beim 70. Deutschen Segelfliegertag 2011 in Darmstadt, der unter dem provokanten Titel "UL-Segelflug? Ich bin doch nicht verrückt!" für 14:30 Uhr im Kleinen Saal des Wissenschafts- und Kongresszentrums darmstadtium angekündigt war.

 

GFW-3 erhält Oscar-Ursinus-Preis 2011

Veröffentlicht am 24. Oktober 2011
Zugriffe: 4273

UL-Segelflug.de/GFW-3_im_Endanflug Dass Dr. Gerhard-Friedrich Wagner für die Konstruktion und den Eigenbau seiner GFW-3 den Oscar-Ursinus-Preis 2011 erhalten hat, darüber hatten wir in einem früheren Blog bereits berichtet. Einen ausführlichen Artikel über Gerhard Wagner und seinen neuen "Wurf" gab es im im LuftSport-Magazin Oktober/November 2011. Allerdings war dort unbemerkt eine Datei zur Druckerei gelangt, die ein paar Schönheitsfehler enthielt und so natürlich nicht zur Veröffentlichung vorgesehen war.

 

UL-Segelflug beim Deutschen Segelfliegertag 2011

Veröffentlicht am 23. Oktober 2011
Zugriffe: 3678

UL-Segelflug.de::Deutscher_Segelfliegertag_2011_Darmstadt Es ist sicherlich eine ganz besondere Ehre, beim Deutschen Segelfliegertag einen Vortrag halten zu dürfen. Und wo sonst könnte man den UL-Segelflug besser präsentieren, wenn nicht dort.

 

Zum Sobernheimer ULSF-Finale allerbestes Kaiserwetter

Veröffentlicht am 15. September 2011
Zugriffe: 4898

www.ul-segelflug.de/Spätsommerliche_Sobernheimer_Banjo-Woche/Banjo_im_Anflug Wer hätte daran am Sonntag noch geglaubt, als ein Unwetter über Hessen hinweg ostwärts zog und sich über Sachsen-Anhalt zu einem handfesten Tornado entwickelte. Straßen wurden hüfthoch überschwemmt, so dass Autofahrer von der Feuerwehr mit Schlauchbooten vom Autodach gerettet werden mussten. Hausdächer wurden in Sekundenschnelle abgeräumt oder mit tennisballgroßen Hagelkörnern in Schutthalden verwandelt.

 

Gute Wetterprognose zur 2. Banjo-Woche 2011

Veröffentlicht am 13. September 2011
Zugriffe: 3294

tc_klaus_1937Auch wenn es zum Wochenbeginn nicht ganz so rosig ausgesehen hat, sind die Wetterprognosen für den Rest der Spätsommerlichen Banjo-Woche (14.-16.09.2011) in Bad Sobernheim recht vielversprechend. Durchgängig leicht bewölkt mit einer Regenwahrscheinlichkeit von <10%. Andere Wetterfrösche wie z.B. Wetter.de schätzen das Niederschlagsrisiko für Bad Sobernheim mit lediglich 6% ein.

 

Wo bitte sind die ULSF´lerinnen?

Veröffentlicht am 05. September 2011
Zugriffe: 3248

tc_klaus_1937Der Segelflugsport ist ja bekanntlich schon lange keine reine Männerdomäne mehr. Allerdings sind weibliche Piloten in allen Luftsportbereichen noch immer in der Minderheit. Und bei den ULSF´lern scheint das Missverhältnis noch extremer zu sein, denn bisher ist mir bei der ULSF-Gemeinde überhaupt noch kein aktives weibliches Wesen über den Weg gelaufen.

 

Vorbereitungen zur Banjo-Woche laufen planmäßig

Veröffentlicht am 04. September 2011
Zugriffe: 3457

tc_banjo2011_1550 Die Vorbereitungen zur Spätsommerlichen Banjo-Woche 2011 laufen weiterhin planmäßig. Inzwischen haben sich bereits 16 Segelflugpiloten zur Umschulung auf UL-Segelflug mit dem Banjo angemeldet.
Gleichzeitig gibt es weitere Interessenten, die entweder telefonisch oder per email eine Absichtserklärung zur Teilnahme abgegeben haben, aber die letzte Entscheidung noch von den kurzfristigen Wetterprognosen bzw. von betrieblichen Belangen abhängig machen wollen/müssen. Wie dem auch sei, die große Nachfrage hat eine 2. Banjo-Woche voll gerechtfertigt.

 

Spätsommerliche Sobernheimer Banjo-Woche wird erweitert

Veröffentlicht am 11. August 2011
Zugriffe: 6359

tc_banjo-sobernheim_2011_15Die im Zeitraum 12. - 16. September 2011 beim LSVRP geplante "Spätsommerliche Sobernheimer Banjo-Woche" wird auf vielfachen Wunsch erweitert.
Nachdem der Termin für die zweite Umschulungswoche für PPL-C Scheininhaber auf UL-Segelflug.de veröffentlicht worden ist, gab es immer mehr Nachfragen nach einer Teilnahme von ULSF-Scheininhabern. Vielen ULSF-Piloten, die in der Vergangenheit auf UL-Segelflug umgeschult und am UL-Segelflug Spaß gefunden haben, fehlt im eigenen Verein leider immer noch die Möglichkeit zum UL-Segelflug.

 

OUV-Preis 2011 für GFW-3

Veröffentlicht am 07. August 2011
Zugriffe: 10366

OUV-Sommertreffen 2011 Offenburg: Dr. Gerhard F. Wagner mit GFW-3Die Palette der beim OUV-Sommertreffen in Offenburg vorgestellten Flugzeuge war auch in diesem Jahr recht beeindruckend. Vom UL-Segelflugzeug GFW-3 über eine "Cri Cri MC-15", mit einer Spannweite von 4,90 m gebaut von Ingo Luz, kleinstes 2-motoriges Flugzeug der Welt, sowie Tief-, Mittel-, Hoch- und Doppeldecker aus der Echo-Klasse, Entenflügler, Ultraleichtflugzeuge jeglicher Art bis hin zu Hub- und Tragschraubern.

 

Pabst fliegt mit Weirauch in Bad Sobernheim

Veröffentlicht am 27. Juli 2011
Zugriffe: 5661

UL-Segelflug:_DULSV-Woche_2011_Bad_SobernheimWer hätte das gedacht - der Pabst fliegt mit Weihrauch-Unterstützung in Bad Sobernheim im Banjo auf den 1. Platz.

 

DULSV-Treffen 2011 Bad-Sobernheim

Veröffentlicht am 09. Juli 2011
Zugriffe: 3489

tc_banjo-woche2011_1738Zum DULSV-Jahrestreffen 2011 lädt der Deutsche Ultraleicht-Segelflugverband alle Mitglieder, UL-Segelflieger und ULSF-Interessierte ein.
Das Treffen fand vom 23.07. - 30.07.2011 auf dem Domberg bei Bad-Sobernheim statt.

 

Spätsommerliche Sobernheimer Banjo-Woche

Veröffentlicht am 09. Juli 2011
Zugriffe: 6570

banjo_1460Eine spätsommerliche Banjo-Woche bietet der LSVRP in Bad-Sobernheim auf dem Domberg an.
Nach dem großen Erfolg und der unerwartet hohen Nachfrage bei der Sobernheimer Banjo-Woche nach Pfingsten, hat sich der LSVRP kurzfristig entschlossen, in diesem Jahr eine zweite Banjo-Woche für ULSF-Interessenten anzubieten.

 

ULSF-Diskussion in streckenflug.at

Veröffentlicht am 22. Juni 2011
Zugriffe: 3947

tc_klaus_1937Viel zu lange war das Thema UL-Segelflug so gut wie nicht existent, zumindest gab es in der fliegenden Öffentlichkeit kaum öffentliche Diskussion darüber. Das hat sich erfreulicherweise schlagartig geändert, nachdem streckenflug.at auf seiner Website am 19.05.2011 meinen Artikel ins Forum gestellt hat, der in der April/Mai-Ausgabe unter dem Titel UL-Segelflug? Ich bin doch nicht verrückt! im LuftSport-Magazin erschienen war.

 

24 auf einen Streich

Veröffentlicht am 18. Juni 2011
Zugriffe: 4509

tc_banjo-woche2011_1742Neuer Rekord - das gab´s bisher noch nie. 24 neue ULSF´ler können jetzt beim DAeC ihren Luftfahrerschein für Luftsportgeräteführer beantragen. So viele Neu-ULSF´ler sind der ULSF-Pilotenschmiede des LSVRP in Bad Sobernheim entsprungen. Und das in nur vier Tagen. Herzlichen Glückwunsch allen neuen Scheininhabern!

 

21 Neu-ULSF-ler in nur drei Tagen

Veröffentlicht am 16. Juni 2011
Zugriffe: 5922

tc_banjo-woche2011_189221 Neu-ULSF´ler sind dem Lehrgang zwischenzeitlich schon "entsprungen". Und das zum Ende des dritten Tages. Fast alle sind schon wieder in heimatlichen Gefilden. Schade eigentlich, dass kaum einer die Chance nutzt, neben Land und Leuten auch mal andere Flieger näher kennen zu lernen. Man kommt, man fliegt - dann ist man auch schon wieder weg. Scheinerwerb im "Drive-in-Verfahren", getrieben von der Hektik des Alltags. Schade eigentlich.

 

Teilnehmerrekord bei Sobernheimer Banjo-Woche

Veröffentlicht am 15. Juni 2011
Zugriffe: 2984

tc_banjo2011_1568Einen neuen Teilnehmerrekord verzeichnet der Luftsportverband Rheinland-Pfalz (LSVRP) in Bad Sobernheim bei seiner diesjährigen Banjo-Woche.
Wie Carl-Otto Weßel mit freudig-schmunzelndem Gesichtsausdruck erklärt, nehmen in diesem Jahr so viele Piloten an der Umschulung zum UL-Segelflugschein teil, wie noch nie.

 

Schon wieder 4 neue ULSF´ler

Veröffentlicht am 11. Juni 2011
Zugriffe: 3371

teecer_ulsf-vl_1296Vier Stück an der Zahl, so war´s von vornherein geplant.
Nachdem als Austragungsort für das 9. VL-Treffen 2011 der Domberg bei Bad-Sobernheim geplant war, stand auch fest, dass die Teilnehmer die Gelegenheit natürlich auch dazu nutzen würden, auf UL-Segelflug umzuschulen und den Schein dafür zu erwerben.

 

Domberg statt Hornberg - Neue Heimat für D-NUSV

Veröffentlicht am 03. April 2011
Zugriffe: 3375

teecer_d-nusv_1_3522Das Verbands-Banjo des DULSV (D-NUSV) wird endlich wieder kräftig Wind unter die Flügel bekommen.
Nachdem das Banjo 2009 in Kulmbach ein eher unwürdiges Hallendasein fristen musste, wurde es im Herbst 2010 leihweise der Segelflugschule Hornberg überlassen. Erwartungsgemäß wurde die neue Hornberg-Attraktion in kürzester Zeit recht gut angenommen.

 

Momentan online:

Aktuell sind 35 Besucher online

Partner


http://UL-Segelflug.de/images/logos/Logo_LX-Navigation-Germany4.png

Siebert Luftfahrtbedarf

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

UL-Segelflug.de/images/logos/Logo_Electric-Flight.jpg

Medien - Partner

 
logo_luft-sportlogo_segelfliegen_magazin
UL-Segelflug.de/Link_zu_Voil-á-VoileUL-Segelflug.de_Logo-Nordic_Gliding.jpg
UL-Segelflug.de/Logo_SoaringNZ.jpg

Sonstige

UL-Segelflug.de/images/Logo_Segelflugmuseum-Wasserkuppe_202px.jpg

UL-Segelfug.de/images/logos/LB_Banner_196x60.gif

http://ul-segelflug.de/images/logo-VMLL.jpg

http://UL-Segelflug.de/images/banners/banner_ultraleicht120.de.jpg

 

 

 

 

 

Kontakt

Klaus Burkhard
Petrus-Waldus-Str. 14
64372 Ober-Ramstadt
Germany

Telefon: +49 (0)6154-60 88 304
Mobil: +49 (0)1578-82 80 702
email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!