Diese Website verwendet Cookies.

Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Ich habe verstanden.

Unvergessliche Highlights am Rande der Sobernheimer ULSF-Wochen

Veröffentlicht am 24. Januar 2015
Zugriffe: 2217

UL-Segelflug.de/images/TC/Felsenkirche_Idar-Oberstein__Copyright_Klaus-Burkhard_1060.jpgDer Luftsportverband Rheinland-Pfalz (LSVRP) bietet auch 2015 auf dem Domberg zu Bad Sobernheim mehrfach UL-Segelflug-Wochen an. Die Teilnahme, ob mit oder ohne eigenes UL-Segelflugzeug, steht dabei allen Fliegern offen. Dabei spielt es auch keine Rolle, bei welchem Luftsportverein oder Luftsportverband man Mitglied ist. Zwei Umschulungswochen vom Segelflug zum UL-Segelflug laden insbesondere Segelflugpiloten ein, um auf dem Berg der UL-Segelflieger ganz stressfrei und in gemütlicher Atmosphäre, im Laufe eines einzigen Tages die UL-Segelfluglizenz zu erwerben. Wer den begehrten Schein schon in der Tasche hat, der ist als "Freier Banjo-Flieger" sowohl bei den beiden Umschulungswochen, als auch und insbesondere bei den beiden Sobernheimer Thermik-und Streckenwochen, dem DULSV-Bundestreffen sowie beim Internationalen Banjo-Treffen ebenfalls recht Herzlich Willkommen.

Wer hier nicht länger bleibt ist selber schuld - hat wirklich was verpasst!

Straußwirtschaften in den umliegenden Dörfern laden bei sehr moderaten Preisen zu uriger Gemütlichkeit, sowie zu köstlichen regionalen Speisen und Getränken ein. Viel zu schade also, um im "Drive-In-Verfahren" an einem Tag den ULSF-Schein abzuhaken und am Abend wieder nach Hause zu düsen. 

Ein schönes Erlebnis (auch für mitreisende Familienmitglieder) ist eine barfüßige Wanderung durch den 3 km langen Barfußpfadt von Bad Sobernheim, der entlang und durch die Nahe führt.

Die Edelsteinstadt Idar-Oberstein ist immer einen Ausflug wert, um dort in der Fußgängerzone gemütlich zu flanieren und sich von den Auslagen der zahlreichen Edelsteingeschäfte in den Bann von Edelsteinen und Fossilien ziehen zu lassen.

UL-Segelflug.de/images/GT/Fussgaengerpassage_und_Felsenkirche_Idar-Oberstein__Copyright_Klaus-Burkhard_1181.jpgUL-Segelflug.de/images/GT/uebergrosse_Diamanten_Idar-Oberstein_Copyright_Klaus-Burkhard.jpg

Als lukullischer Hochgenuss gehört selbstverständlich auch der legendäre Idar-Obersteiner Spießbraten in einem der zahlreichen Straßenrestaurants zum absoluten Pflichtprogramm.

Die Felsenkirche von Idar-Oberstein ist eine kleine Sehenswürdigkeit für sich, die der "Ritter vom Oberen Stein" in den Jahren 1482 bis 1484, zum Zeichen der Reue für seinen Brudermord in einen Steilfelsen ca. 60 m oberhalb der Stadt erbauen ließ.

UL-Segelflug.de/images/GT/Felsenkirche_Idar-Oberstein__Copyright_Klaus-Burkhard_1181.jpg

Im Innern des inzwischen weltweit bekannten sakralen Wahrzeichens, das nur über einen in den Fels gehauenen Stollen zu erreichen ist, kann man neben einem außergewöhnlichen Altarbild auch wertvolle Tafelmalereien, kunstvolle Ornamentschnitzereien, ein naturgewachsenes Achatkreuz sowie eine original "Stumm Orgel" bewundern.

Auch die Stadt Bad Kreuznach ist einen Ausflug wert. Die Alte Nahebrücke ist ein besonderer Brückenzug, der einen Nebenarm der Nahe überspannt. Die Steinbrücke gehört neben der "Krämerbrücke" in Erfurt und der "Inneren Brücke" in Esslingen zu den in Deutschland noch bestehenden Brücken, die mit Häusern bestückt sind.

UL-Segelflug.de/images/GT/Alte-Nahebruecke_Bad-Kreuznach.jpg

Etwas weiter weg von Bad Sobernheim, ca. 70 km entfernt, kommen Technik-Freaks auf ihre Kosten. In der Flugausstellung Hermeskeil erhält der Besucher einen weitreichenden Einblick in die Technik der Luftfahrt. Von der JU 52 und HE 111 über die Lockheed Super Constellation und Vickers Viscount 814 der Deutschen Lufthansa, oder der Saab Viggen und dem Tornado, bis hin zur französischen Concorde sowie zahlreichen anderen bekannten Flugzeugtypen.

Eisenbahnromantiker kommen im Dampflok-Museum Hermeskeil voll auf ihre Kosten, wo sie einen Blick in die Vergangenheit und Entwicklungsgeschichte der Eisenbahn werfen können.

Und wer sich für historische Feuerwehrautos, Handdruckspritzen, Leitern- und Gerätewagen interessiert, der kann sich im Feuerwehr-Erlebnis-Museum Hermeskeil einmal die Zeit vertreiben.

Ganz nah, am Fuße des Dombergs und damit auch problemlos zu Fuß zu erreichen, können Natur- und Orchideen-Freunde im Historischen Weinberg am Staudernheimer Hang, heimische Orchideen wie z.B. das Knabenkraut oder den Bienenragwurz sowie "gefährdete und selten gewordene Tierarten" in freier Natur entdecken, erleben und bewundern. Pflücken und Ausgraben der unter Naturschutz stehenden Gewächse ist natürlich strengstens verboten. Mit den Augen genießen oder mit dem Fotoapparat für ein schönes Farbposter "zu pflücken" ist indes erlaubt.

UL-Segelflug.de/images/GT/Sobernheimer-Naturschoenheiten_Copyright_Klaus-Burkhard.jpg

Spektakuläre Sonnenuntergänge sowie dramatische Wetterphänomene, am Abend bei einem kühlen Weizenbier in auf der Terrasse der Flugplatzkneipe genossen, die stehen sowieso fast jeden Abend im kostenlosen Rahmen-Programm, bei deren Anblick man Zeit und Raum ganz einfach vergessen kann.

Übernachtungsgästen stehen im Verbandsgebäude des LSVRP 22 komfortable Gästezimmer zur Verfügung, die alle selbstverständlich mit moderner Dusche und WC ausgerüstet sind. Und das alles zu moderaten Preisen - reichhaltiges Frühstücksbuffet inklusive.

UL-Segelflug.de/images/HT/LSVRP-Eingangsbereich_1341.jpg UL-Segelflug.de/images/HT/LSVRP-Gemeinschaftsraum_1340.jpg
UL-Segelflug.de/images/HT/LSVRP-Gästezimmer_1336.jpg Zimmer-Preise:

27.- € /Person/Nacht im Doppelzimmer (eintägig)
25.- € /Person/Nacht im Doppelzimmer (mehrtägig)
  8.- € /Person/Nacht (Einzelzimmerzuschlag)

Reichhaltiges Frühstücksbuffet inklusive!

UL-Segelflug.de/images/HT/LSVRP-Fruehstueck_0323.jpg

Camping-Preise:

12.- € /Person/Nacht (inkl. Strom/WW-Dusche/Sanitär)

Reichhaltiges Frühstücksbuffet inklusive!

Auch Campingplätze mit kostenlosem Stromanschluss, Dusche und WC stehen am Flugplatz Domberg in ausreichender Anzahl zur Verfügung.

Auf den Zimmern, auf dem Campingplatz und im Gemeinschaftsraum kann jeder Teilnehmer kostenlos auf das LSVRP-WLAN zugreifen.

Einkaufen kann man in der Stadt, die mit dem Auto in ca. 5 Minuten oder zu Fuß in ca. 20 Minuten zu erreichen ist.

Wer hier nicht länger bleibt ist selber schuld - hat wirklich was verpasst!

Zu den Veranstaltungen kannst du dich hier anmelden.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Momentan online:

Aktuell sind 91 Besucher online

Partner


http://UL-Segelflug.de/images/logos/Logo_LX-Navigation-Germany4.png

Siebert Luftfahrtbedarf

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

UL-Segelflug.de/images/logos/Logo_Electric-Flight.jpg

Medien - Partner

 
logo_luft-sportlogo_segelfliegen_magazin
UL-Segelflug.de/Link_zu_Voil-á-VoileUL-Segelflug.de_Logo-Nordic_Gliding.jpg
UL-Segelflug.de/Logo_SoaringNZ.jpg

Sonstige

UL-Segelflug.de/images/Logo_Segelflugmuseum-Wasserkuppe_202px.jpg

UL-Segelfug.de/images/logos/LB_Banner_196x60.gif

http://ul-segelflug.de/images/logo-VMLL.jpg

http://UL-Segelflug.de/images/banners/banner_ultraleicht120.de.jpg

 

 

 

 

 

Kontakt

Klaus Burkhard
Petrus-Waldus-Str. 14
64372 Ober-Ramstadt
Germany

Telefon: +49 (0)6154-60 88 304
Mobil: +49 (0)1578-82 80 702
email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!