Diese Website verwendet Cookies.

Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Ich habe verstanden.

Neues Spiel - Neues Glück: Abzocke nach altbekanntem Muster

Veröffentlicht am 12. Januar 2015
Zugriffe: 3188

UL-Segelflug.de/images/TC/Vorsicht-Abzocke_Copyright_UL-Segelflug.de_.jpgGetreu dem Motto: Jeden Tag steht irgendwo ein Dummer auf, wird gerade wieder bzw. immer noch versucht, gutgläubige Menschen um ihr Geld zu bringen. Die Masche ist zwar schon uralt, doch es scheinen immer wieder gutgläubige Genossen darauf rein zu fallen.

Mit Betreff "Brauche dringend Hilfe und Beistand", ist heute wieder einmal eine E-mail bei mir eingetroffen, in der mich ein Freund um "finanziellen Beistand" bat. Zwar war es seine Email-Adresse, von der die Mail verschickt worden war, doch der/die Absender waren wie üblich Betrüger.

lch hoffe du hast dies schnell erhalten, ich bin nach Limassol, Zypern verreist und habe meine Tasche verloren samt Reispass und kreditkarte. Die botschaft ist bereit, mich ohne meinen Pass fliegen zu lassen. Ich muss nur noch für mein ticket und die hotelrechnungen zahlen. Leider habe ich kein Geld dabei, meine kredit karte könnte helfen aber die ist auch in der Tasche. Ich habe schon kontakt mit meiner Bank aufgenommen, aber sie brauchen mehr zeit, um mir eine neue zu schicken. Ich muss unbedingt den nächsten Flug bekommen. Ich wollte dich fragen, ob Du mir 1500 Euro so schnell wie möglich leihen kannst. Ich gebe es dir zurück sobald ich da bin. Das Geld durch Western Union ist die beste möglichkeit. Ich warte auf deine Antwort.
 
Liebe Grüße,

Klar, dass sich der Freund weder in Zypern aufhält, noch, dass ihm sein Gepäck gestohlen worden wäre - mitnichten.

Gestohlen wurde ihm allerdings, ohne dies zuvor bemerkt zu haben, sein Outlook-Adressbuch aus seinem Rechner und mit diesem natürlich alle darin gespeicherten Adressdaten.

Und genau diese Adressen wurden jetzt per BCC angeschrieben und die Abzocke-Mail somit "großzügig" verteilt. Bleibt nur zu hoffen, dass niemand auf diese Masche reingefallen ist und Geld per Western Union überwiesen hat. Schreibfehler in Kombination mit Western Union sind üblicherweise die ersten Anzeichen für einen Betrugsverdacht.

Fazit:
Wieder mal Gedanken machen über Computersicherheit und öfters mal einen aktuellen Virenscanner über den Rechner laufen lassen. Und eine gesunde Portion Skepsis ist bei derartigen "Hilfeersuchen" natürlich auch immer ein guter Wegbegleiter. Das Perfide an der Sache ist, dass es sich beim namentlich bekannten Absender und seiner Mailadresse meist auch um einen guten Bekannten handelt, dem man schon gerne aus der Patsche helfen möchte.

Eine Mail an ihn zu schicken wäre in diesem Fall natürlich sinnlos, denn diese würde nicht bei ihm, sondern auf dem Rechner der Ganoven eintreffen. Eine freundliche Rückantwort mit einer Bestätigung der misslichen Lage wäre die Folge. Natürlich wird dann auch gleich die Kontonummer mitgeliefert, auf die das Geld zu überweisen ist.

Im Übrigen war nach telefonischer Kontaktaufnahme die Sache auch ganz schnell geklärt. Sein Mail-Account war für ihn bereits blockiert und sein Adressbuch auf seinem Rechner komplett gelöscht. Damit hatte er noch nicht einmal mehr die Möglichkeit, alle Adressaten aus seinem Adressbuch anzuschreiben und zu warnen.

Kommentare   

 
#1 Gögelein Walter 2015-03-23 21:30
Hallo Klaus,

das ist mir neu, aber es gibt immer wieder was Neues. Ich finde es gut, dass Du auch solche Beiträge schreibst.

Es ist immer wieder mal empfehlenswert, deine Seite zu besuchen.

Viele Fliegergrüsse
Walter
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Momentan online:

Aktuell sind 23 Besucher online

Partner


http://UL-Segelflug.de/images/logos/Logo_LX-Navigation-Germany4.png

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

UL-Segelflug.de/images/logos/Logo_Electric-Flight.jpg

Medien - Partner

 
logo_luft-sportlogo_segelfliegen_magazin
UL-Segelflug.de/Link_zu_Voil-á-VoileUL-Segelflug.de_Logo-Nordic_Gliding.jpg
UL-Segelflug.de/Logo_SoaringNZ.jpg

Sonstige

UL-Segelflug.de/images/Logo_Segelflugmuseum-Wasserkuppe_202px.jpg

UL-Segelfug.de/images/logos/LB_Banner_196x60.gif

http://UL-Segelflug.de/images/banners/banner_ultraleicht120.de.jpg

Kontakt

Klaus Burkhard
Petrus-Waldus-Str. 14
64372 Ober-Ramstadt
Germany

Telefon: +49 (0)6154-60 88 304
Mobil: +49 (0)1578-82 80 702
email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!