Diese Website verwendet Cookies.

Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Ich habe verstanden.

ULSF-Ausblick 2016

Veröffentlicht am 03. Januar 2016
Zugriffe: 1700

http://UL-Segelflug.de/images/stories/Blogs/2016/1601_ULSF-Ausblick-2016/TS_ULSF-Ausblick-2016_Eiszeit-Sollbruchstelle-gerissen.jpgWie bereits im Jahresrückblick 2015 angekündigt, soll es natürlich auch in diesem Jahr einen Ausblick auf die neue ULSF-Flugsaison geben. Im Gegensatz zu den Vorjahren, wird der ULSF-Ausblick 2016 allerdings kürzer sein. Leider gab es in der abgelaufenen Saison ein paar Ereignisse, die mich immer wieder zum Überdenken meines Engagements bezüglich meiner ULSF-Aktivitäten veranlasst haben. Mehrfach war ich an einem Punkt angelangt, an dem ich die Reißleine ziehen und meine ULSF-Aktivitäten beenden wollte.

Mit Rücksicht auf die Kollegen, die sich auf ihre Teilnahme an einer der langfristig vorausgeplanten ULSF-Wochen freuten, hatte ich dann aber immer wieder darauf verzichtet. Dies auch in der Hoffnung, dass sich die Situation doch wieder bereinigen würde.

Inzwischen bin ich jedoch zu der Überzeugung gekommen, dass es für alle Beteiligten besser ist, mich komplett aus der ULSF-Szene zurückzuziehen und mich 2016 wieder ganz auf die eigene Fliegerei zu konzentrieren, die in den letzten fünf Jahren viel zu kurz gekommen ist. Außerdem ist man mit 68 Jahren mit jedem neuen Tag auch wieder einen Schritt näher vor seinem letzten Flug, so dass man angesichts der uns allen unbekannten Länge der "fliegerischen Restlaufzeit", vielleicht doch etwas mehr an das eigene Flugvergnügen denken sollte.

Dem UL-Segelflug werde ich aus innerer Überzeugung heraus natürlich auch in Zukunft treu bleiben. Schwerpunktmäßig werde ich deshalb in der Flugsaison 2016 mit meiner "Kilo-Bravo" unterwegs sein. Dies wird sich hauptsächlich bei meinem Heimatverein, der SFG-Bensheim abspielen, wobei ich zusätzlich bereits auch die eine oder andere persönliche Banjo-Woche auf einem anderen Platz ins Auge gefasst habe.

Was in Zukunft also wegfallen wird sind meine Teilnahme an der Aero-Friedrichshafen, Vorträge zum UL-Segelflug sowie die Durchführung von ULSF-Wochen in Bad Sobernheim. Ich gehe aber davon aus, dass in Bad Sobernheim auch in Zukunft ULSF-Veranstaltungen angeboten werden, wer immer diese dann durchführen wird.

Unabhängig davon werde ich UL-Segelflug.de weiter betreiben, wobei sich der Inhalt situationsbedingt etwas verändern wird. Solange der bisherige Zuspruch zur Website weiter anhält und die Artikel im In- und Ausland auf Interesse stoßen, wird UL-Segelflug.de bestehen bleiben. Sollte jedoch erkennbar werden, dass für die Website oder die Thematik kein Interesse mehr besteht, werde ich zu gegebener Zeit auch hier "den Schalter umlegen" und die Website vom Netz nehmen. Schließlich ist der Betrieb nicht nur mit Kosten, sondern auch mit einem erheblichen Zeitaufwand verbunden.

Ich hoffe, dass es mir 2016 in Bensheim gelingen wird, endlich einmal ein paar schöne, wenn auch weniger spektakuläre Streckenflüge entlang der Bergstraße, über dem Odenwald, oder dem Rheintal durchführen zu können. Sicherlich kann ich dann auch darüber den einen oder anderen Blog auf UL-Segelflug.de veröffentlichen.

Nachdem die jüngste Vergangenheit recht deutlich gezeigt hat, dass insbesondere Themen mit erweitertem Blick über den ULSF-Tellerrand hinaus von der Leserschaft gut angenommen werden, möchte ich diese Art der Berichterstattung auch im Jahr 2016 fortführen. Schließlich spricht die Statistik zum Website-Ergebnis von 2015 eine deutliche Sprache: Bestes Ergebnis seit Online-Schaltung im März 2011. In Kürze werde ich die aktuelle Webstatistik detailliert in einem eigenen Blog vorstellen.

Wie sicherlich inzwischen bekannt sein dürfte, haben die Mitglieder des DULSV, im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung im August 2015 den Vorstand beauftragt, mit dem VMLL über eine mögliche Verbandsfusion in Verhandlung zu treten. Gleiches wurde auf der Jahreshauptversammlung des VMLL ein paar Wochen später beschlossen, so dass einer möglichen Fusion der beiden Verbände in naher Zukunft wohl nichts mehr im Wege stehen und in der Folge dann der DULSV im VMLL aufgehen dürfte. Damit wäre dann zumindest die Verbände-Landschaft um einen Verband reduziert.

Ich würde mich freuen, wenn wir trotz der geänderten Verhältnisse und Aussichten auch in Zukunft in Verbindung und in regem Meinungs- und Erfahrungsaustausch bleiben könnten.

In diesem Sinne wünsche ich allen Lesern alles Gute für das Jahr 2016, sowie eine schöne, erfolgreiche und unfallfreie Flugsaison 2016!
http://UL-Segelflug.de/images/stories/Blogs/2016/1601_ULSF-Ausblick-2016/GT_Ausblick-2016_Klaus-Daumen-hoch_1429.jpg

Momentan online:

Aktuell sind 60 Besucher online

Partner


http://UL-Segelflug.de/images/logos/Logo_LX-Navigation-Germany4.png

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

UL-Segelflug.de/images/logos/Logo_Electric-Flight.jpg

Medien - Partner

 
logo_luft-sportlogo_segelfliegen_magazin
UL-Segelflug.de/Link_zu_Voil-á-VoileUL-Segelflug.de_Logo-Nordic_Gliding.jpg
UL-Segelflug.de/Logo_SoaringNZ.jpg

Sonstige

UL-Segelflug.de/images/Logo_Segelflugmuseum-Wasserkuppe_202px.jpg

UL-Segelfug.de/images/logos/LB_Banner_196x60.gif

http://UL-Segelflug.de/images/banners/banner_ultraleicht120.de.jpg

Kontakt

Klaus Burkhard
Petrus-Waldus-Str. 14
64372 Ober-Ramstadt
Germany

Telefon: +49 (0)6154-60 88 304
Mobil: +49 (0)1578-82 80 702
email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!