Diese Website verwendet Cookies.

Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Ich habe verstanden.

Segelfliegen für Anfänger

Veröffentlicht am 11. Oktober 2015
Zugriffe: 911

http://UL-Sergelflug.de/images/TS_Segelfliegen_fuer_Anfaenger_Copyright_Motorbuch-Verlag.jpgSegelfliegen für Anfänger, sicherlich kein all zu spektakulärer Buchtitel, der den Betrachter beim ersten Blick auf den Cover vom Hocker reißen könnte. Aber warum sollte sich der Autor hierbei auch die Mühe machen, einen reißerischen Buchtitel zu "erfinden". Schließlich geht es darum, Theorie und Praxis des Segelfluges auf verständliche Weise zu vermitteln. Genau dies ist Alexander Willberg mit seinem Buch auch auf hervorragende Art und Weise gelungen, wobei der Leser seine Lesegewohnheiten hierbei "etwas umstellen" muss. Die Art des Buchaufbaues ist in der Tat "gewöhnungsbedürftig".
Ganz Eilige, die sowohl das Vorwort wie auch die Hinweise zur überarbeiteten Auflage des Buches überspringen und sich wissbegierig auf das erste Kapitel stürzen, werden sich schnell wundern.

Hat man die Inhalte der linken Seite durchgearbeitet und wechselt wie üblich auf die rechte Seite, dann geht es dort auf den ersten Blick um die gleichen Inhalte wie zuvor. Wer jedoch Vorwort und Hinweise zur überarbeiteten Auflage aufmerksam gelesen hat, dem ist die Besonderheit des Buchaufbaus natürlich nicht entgangen. Die linke Seite beschreibt die Praktische Ausbildung, während auf der rechten Seite die dazugehörenden Theoriekenntnisse vermittelt werden sollen. Die textliche Fortsetzung der linken Seite ist demnach nicht wie üblich rechts oben, sondern auf der nächsten linken Seite.

Ob man als Leser nun seitenweise vor geht und jeweils die Praxis auf der linken Seite mit der dazugehörigen Theorie auf der rechten Seite "vertiefen" oder "festigen" will, oder aber kapitelweise zusammenhängend erst die linken Seiten (Praxis) und sich anschließend zusammenhängend die rechten Seiten (Theorie) erarbeitet, das muss jeder für sich selbst entscheiden. Beide Vorgehensweisen sind hierbei denkbar und auch möglich.

http://UL-Segelflug.de/images/DS_Segelfliegen_fuer_Anfaenger_Seite_14-15.jpg© Motorbuch-Verlag / Blick ins Buch: Cockpitinstrumente, wie sie der Flugschüler im Cockpit antrifft (links), dazu in der theoretischen Betrachtung die Funktionsweisen auf der rechten Buchseite

Wer sich also zuerst einmal dafür interessiert, wie es im Cockpit eines Segelflugzeuges aussieht und welche Art von Instrumenten er dort auf dem Instrumentenbrett erwarten kann, der findet links exemplarisch eine Auswahl üblicher Instrumente und erfährt dort auch in kurzen Erklärungen, wofür diese benutzt werden bzw. was sie anzeigen. Wer auch gleich wissen möchte, wie die Instrumente funktionieren und wie sie innen drin aufgebaut sind, der findet die dafür notwendigen Beschreibungen auf der rechten Seite.

Die beiden exemplarisch ausgesuchten Seiten zeigen, dass die sehr übersichtlichen und gut verständlichen Zeichnungen und Grafiken, in dieser Form auch sehr gut für Fluglehrer zu gebrauchen sind, die für den winterlichen Theorieunterricht auf der Suche nach geeigneten Vorlagen für Schaubilder, Folien oder PPT-Präsentationen sind.

http://UL-Segelflug.de/images/DS_Segelfliegen_fuer_Anfaenger_Seite_124-125.jpg© Motorbuch-Verlag / Blick ins Buch: Abkippen über den Flügel und Trudeln

Der Autor hat es sehr gut verstanden, sein Buch in 11 Kapiteln sehr übersichtlich und chronologisch zu strukturieren. Los geht es mit "Die ersten Schritte" (Kapitel 1), über "Auftrieb und Widerstand" (Kapitel 2), "Horizont und Faden" (Kapitel 3), bis "Der Alleinflug" (Kapitel 9), "Schulung für Fortgeschrittene" (Kapitel 10) und schließlich zu "Schulung Streckenflug" (Kapitel 11) als krönendem Abschluss.

Als Fluglehrer kann Andreas Willberg selbst auf ca. 25.000 Schulstarts auf Segelflugzeugen und Motorseglern zurückblicken. Die meisten Ausbildungsflüge unternimmt er heute mit Teilnehmern der Produktionsschule "JuBi" Ratzeburg, in der benachteiligte junge Menschen unter Anleitung Segelflugzeuge in Holz- und Gemischtbauweise überholen. Mit dem schuleigenen Doppelsitzer lernen dort Jungerwachsene außerdem das Fliegen, die sonst kaum von sich aus den Weg in einen Verein finden würden. Aus diesem Grunde liegt Willberg ganz besonders eine zeitgemäße, offenere und transparente Ausbildung am Herzen.

Sowohl für Segelfluginteressierte, wie auch Flugschüler und Fluglehrer ein empfehlenswertes Lehrbuch der ganz besonderen Art.

Alexander Willberg
Segelfliegen für Anfänger

Motorbuch-Verlag

ISBN: 978-3-613-03658-1
Titel-Nr.: 03658
Einband: gebunden
Seitenzahl: 252
Abbildungen: 11 Farbbilder & 209 Zeichnungen
Format: 170mm x 240mm
Erschienen: 03/2014
Preis: 24.90 €

 

Buch portofrei kaufen

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Momentan online:

Aktuell sind 81 Besucher online

Bookshop-Partner

 

 

Kontakt

Klaus Burkhard
Petrus-Waldus-Str. 14
64372 Ober-Ramstadt
Germany

Telefon: +49 (0)6154-60 88 304
Mobil: +49 (0)1578-82 80 702
email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!