Diese Website verwendet Cookies.

Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Ich habe verstanden.

Flugzeuge der Welt 2019

Veröffentlicht am 11. Mai 2019
Zugriffe: 176

http://UL-Segelflug/images/stories/Buechercke/1907_Flugzeuge-der-Welt-2019/TS_Flugzeuge-der-Welt-2019_Copyright_Motorbuch-Verlag.jpg Seit 59 Jahren publiziert Claudio Müller sein Jahrbuch "Flugzeuge der Welt". Und wie in allen Jahrbüchern zuvor, hat er auch diesmal wieder eine beachtliche Sammlung interessanter Flugzeugtypen "aufgespürt" sowie die zum jeweiligen Flugzeugtyp gehörenden Daten recherchiert. Interessant und für mich zugleich immer wieder mehr als beängstigend zugleich, was sich auf dem Sektor "Drohnen" in allen Ecken der Welt entwickelt.
Und mit "Drohnen" sind in diesem Zusammenhang natürlich nicht die kleinen Elektro-Copter gemeint, die im Bereich Modellflug inzwischen in riesiger Anzahl zu finden sind. Es sind die weitaus größeren Kaliber, die nicht zur Erweiterung der Artenvielfalt für Modellflieger entwickelt und gebaut werden, sondern als "Kriegsspielzeuge" für die Waffenarsenale der Militärs. Wie z.B. die in Israel entwickelte und gebaute Heron 1, die bei der Bundeswehr bereits seit 2010 in Afghanistan als Aufklärungs-Drohnen im Einsatz sind.

Weitaus interessanter sind natürlich Zivilprojekte wie z.B. die Airbus BelugaXL, die in Toulouse am 19. Juli 2018 zu ihrem erfolgreichen Jungfernflug gestartet ist. Airbus will insgesamt fünf BelugaXL bauen, die 2019 den Flugdienst aufnehmen und nach und nach die bisherigen BelugaST-Transporter ersetzen sollen. Die neuen Großtransporter basieren auf dem A330-200-Frachter, dessen Design von Komponenten und Ausrüstung zum großen Teil übernommen wurde. Mit 63 m Länge ist die BelugaXL ca. sieben Meter länger als das Vorgängermodell BelugaST.

https://UL-Segelflug.de/images/stories/Buechercke/1907_Flugzeuge-der-Welt-2019/GT_Airbus-BelugaXL_First-Flight_Copyright_Airbus-2018.jpg

Die Beluga von Airbus hat mich persönlich schon immer fasziniert. Durch die plumpe und zugleich auch wieder elegante Formgebung des Rumpfes, ist sie in ihrer Erscheinung dem A380 ebenbürdig, wenn nicht sogar überlegen. Vielleicht liegt es auch nur daran, dass mich "exotisch aussehende Flugzeugkonstruktionen" schon seit jeher mehr reizen als die sonst üblichen 08/15-Designs. Aber das ist natürlich wie immer bei solchen Dingen reine Geschmackssache.

https://UL-Segelflug.de/images/stories/Buechercke/1907_Flugzeuge-der-Welt-2019/TS_Flugzeuge-der-Welt-2019_Copyright_Motorbuch-Verlag.jpg

 

Claudio Müller
Flugzeuge der Welt 2019
-Das Original-


Motorbuch-Verlag
ISBN: 978-3-613-04189-9
Titel-Nr.: 04189
Einband: Broschiertes Buch
Seitenzahl: 320
Format: 100 x 165 mm
Erschienen: 04/2019
Preis: 12,95 €

   Auch 2019 werden in diesem Standardwerk wieder neue Flugzeugmuster vorgestellt, die derzeit erprobt werden, sich in Produktion befinden, oder voraussichtlich im Jahr 2019 ihren Erstflug absolvieren werden. Claudio Müller stellt die verschiedenen Modelle in bewährter Art in Bild, Text und Dreiseitenrissen dar. Schwerpunktthema der 59. Ausgabe dieser erfolgreichen Reihe sind die Frachtflugzeuge. Neben neuen Modellen wie der Beluga XL von Airbus gibt es auch einen zunehmenden Markt für Frachter-Umbauten von Passagierflugzeugen bzw. neue Entwicklungen wie die Tankerdrohne Boeing MQ-25.

Momentan online:

Aktuell sind 21 Besucher online